Pflegetipps für Ihren geölten Parkettboden

Naturfußboden unter den Füßen ...

binderholz Pflegelinie für Terrasse und Parkett

Parkettpflege gibt dem Holz Schutz und Widerstandsfähigkeit.
Direkt nach dem Verlegen empfiehlt sich die Pflege mit einem Spezialpräparat - 'Holzbodenöl' von binderholz. Es verhindert wesentlich die Aufnahme von Schmutz. Dadurch behält der Parkettboden seine ursprüngliche Wertigkeit und natürliche Optik.
Für die laufende Reinigung und die Entfernung von losem Schmutz empfehlen wir Besen oder Staubsauger und bei Bedarf feuchtes Wischen mit 'Schnellreiniger' von binderholz.

Um die Schönheit des Holzbodens nach jahrelanger Nutzung wiederzuerlangen, können Sie ihm mit 'Kraftreiniger' und erneutem Ölen mit 'Holzbodenöl' von binderholz zu alter Frische verhelfen. Ein Abschleifen ist nicht mehr notwendig.

Damit Sie lange Freude an Ihrem Holzfußboden haben, sollten Sie neben der richtigen Pflege folgende Punkte beachten:
• Die Einhaltung eines gesunden Raumklimas ist für Bewohner und Werterhaltung des Holzfußbodens wichtig
• Eine Zimmertemperatur zwischen 18 - 21° und eine relative Luftfeuchte während der Wintermonate nicht unter 40% und während der Sommermonate nicht über 65%
• Möbelfüße, insbesondere Stuhlbeine, sollten mit Filzgleitern versehen werden
Drehstühle mit Gummilaufrollen ausrüsten
• Vermeiden Sie starke Punktbelastungen z.B. durch Pfennigabsätze
• Sorgen Sie im Eingangsbereich für eine ausreichende Sauberlaufzone
• Stehendes Wasser auf der Oberfläche ist stets zu vermeiden


Mehr Pflegeprodukte in unserem Shop

Wohnraum

Pflegeprodukte Gesamt